Wieso ich TYPO3 eigentlich nicht nutzen möchte

Ich hof­fe, dass die­ser Blog­bei­trag kei­nen Fla­me­war aus­löst. Auch TYPO3-Anhän­ger schei­nen ein wenig reli­gi­ös zu sein, wenn man ihr CMS angreift. Ein klas­si­scher Angriff soll das aber eigent­lich gar nicht wer­den. Ich muss nur ein­fach mei­nem Unmut ma…