spam-sichere angabe von e‑mail-adressen


wer kennt das nicht? man hat eine eige­ne home­page und publi­ziert dort sei­ne e‑mail-adres­se. es dau­ert nicht lan­ge und schon wird man täg­lich mit ange­bo­ten zu potenz­ver­stär­kern, güns­ti­gen mar­ken­uh­ren und ande­ren krams ein­ge­deckt, den eigent­lich kein mensch braucht… sprich: man wird vollgespamt.

beim sur­fen fand ich ein net­tes blog. der lie­be blog­ger-kol­le­ge hat auf sei­ner home­page ein klei­nes script ver­öf­fent­licht, mit dem man per java­script-ver­schlüs­sel­te anga­ben von e‑mail-adres­sen für sei­ne home­page gene­rie­ren kann. dazu gibt man ein­fach sei­ne e‑mail-adres­se in ein feld ein und das script gene­riert einem dar­aus den ent­spre­chen­den java­script- sowie html-code, den man nun nur noch in sei­ne home­page ein­bin­den muss. wer sei­ne mail­adres­se nicht ange­ben möch­te, kann auf der glei­chen sei­te auch ein perl-script her­un­ter­la­den, das genau das glei­che tut.

viel spaß damit ;-)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.