Mehr Internet, weniger TV


So hal­ten es wenigs­tens die Euro­pä­er, wie ein ent­spre­chen­der Arti­kel auf hei­se online berichtet.

Ich per­sön­lich kann die­ses Ver­hal­ten nur bestä­ti­gen. Ich gucke qua­si gar kein TV mehr. Hab ich mich letz­tens geär­gert, dass die GEZ von mir Geld haben will. Wofür? Ich gucke nie fern. Aber natür­lich, das Inter­net kann man ja auch zum Anschau­en von TV-Sen­dun­gen nut­zen. Aber tu ich das? Nein… egal, ist nicht das eigent­li­che Thema.

Wie hal­tet ihr das? Wie steht bei euch das Ver­hält­nis Inter­net zu TV? Hat sich die­ses Ver­hält­nis in den letz­ten Jah­ren dras­tisch ver­scho­ben? Schlaft ihr weni­ger, um ins Inter­net zu gehen?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.