Das Autorennen


In einem Stras­sen­gra­ben liegt ein Trab­bi. Ein Mer­ce­des kommt vor­bei und der Fah­rer fragt, ob er hel­fen kann. Der Trab­bi­fah­rer sagt: “Sie könn­ten mich abschlep­pen.” “OK”, meint der Mer­ce­des­fah­rer, “aber wenn ich zu schnell fah­re müs­sen Sie hupen, blin­ken und alles was Ihnen noch so ein­fällt!” Es geht los. Sie fah­ren auf die Auto­bahn und auf ein­mal über­holt sie ein BMW mit 120 km/h. Das kann sich der Mer­ce­des­fah­rer nicht gefal­len las­sen und fährt mit 140 km/h an dem BMW vor­bei. Der BMW beschleu­nigt auf 180 km/h und der Mer­ce­des beschleu­nigt eben­falls noch ein­mal auf 230 km/h. Zur glei­chen Zeit schwebt über der Auto­bahn ein Heli­ko­pter, der gera­de die Ver­kehrs­mel­dung im Radio durch gibt: “Mei­ne Damen und Her­ren, Sie glau­ben ja nicht, was ich hier gera­de sehe. Ein BMW jagt einen Mer­ce­des und dahin­ter ist ein Trab­bi, der hupt!””
 
Gefun­den von http://arnekolja.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.