Kategorie: Technologie

  • Kostenlose SSL-Zertifikate für alle

    Kostenlose SSL-Zertifikate für alle

    Kos­ten­lo­se SSL-Zer­ti­fi­ka­te für jeden, das klingt ein­fach viel zu schön, um wahr zu sein. Obwohl, Moment, das gab es schon mal. Und gibt es immer noch. StartS­SL stellt näm­lich für jeder­mann gül­ti­ge Zer­ti­fi­ka­te aus. Kos­ten­los. Domain-vali­diert und für jeder­mann erhält­lich. So neu ist die Idee also nicht. Nur scheint es StartS­SL nie auf den Mas­sen­markt […]

  • Das Update ist da

    Ich kann es noch gar nicht glau­ben. Gera­de mal 3,5 Mona­te hat es gedau­ert, bis mein Moto­ro­la Moto G end­lich das Update auf Lol­li­pop bekom­men hat. Mona­te spä­ter als US-Gerä­te. Ich habe von Android echt die Nase gestri­chen voll. Natür­lich nicht nur wegen der Update­po­li­tik, aber das hat dem Gan­zen noch die Kro­ne auf­ge­setzt. Mei­nen […]

  • Fehler beim Update von ownCloud 5 auf 6

    Ich habe mei­ne own­Cloud-Instanz nach dem Update nicht mehr aus dem War­tungs­mo­dus bekom­men, Pro­ble­me mit der Suchen­gi­ne Luce­ne waren die Ursa­che.  Nach einer kur­zen Suche bin ich auf die­sen Bei­trag auf der Git­Hub-Sei­te des Pro­jekts gestoßen: https://github.com/owncloud/core/issues/6313 Das Hin­zu­fü­gen einer Datei apps/search_lucene/appinfo/preupdate.php mit fol­gen­dem Inhalt schafft Abhil­fe (die­se befin­det sich etwas hüb­scher for­ma­tiert auch noch mal […]

  • GitLab: Das eigene GitHub (bzw. Bitbucket)

    Vor gerau­mer Zeit blogg­te ich hier schon mal über Git­Hub, einem sozia­len Netz­werk für Code. Viel Zeit ist seit­dem ver­stri­chen, ande­re Anbie­ter haben sich ange­schickt, auf der glei­chen Wel­le mit­zu­schwim­men. Ein sozia­les Netz­werk aus einer Code-Platt­form zu machen hat aber bis­her wirk­lich nur Git­Hub geschafft. Als Alter­na­ti­ve mit Sitz außer­halb der USA wäre viel­leicht noch […]

  • ownCloud: Die In-House-Dropbox

    Der US-ame­ri­ka­ni­sche Ser­vice Drop­box ist sehr popu­lär. Nicht ohne Grund, den Kom­fort­grad der Drop­box hat bis­her kei­ner der Kon­kur­ren­ten erreicht. Man wirft ein­fach Ord­ner und/oder Datei­en in ein Ver­zeich­nis auf der eige­nen Fest­plat­te und schon wird der Inhalt mit dem Ser­vice abge­gli­chen. Kur­ze Zeit spä­ter lie­gen die Daten auf allen ande­ren Rech­nern, die mit dem […]

  • Windows XP muss raus

    Wer benutzt noch Win­dows XP? In mehr Betrie­ben als man ver­mu­tet kommt noch das mitt­ler­wei­le rund 12 Jah­re alte Betriebs­sys­tem zum Ein­satz. Häu­fig mit der Begrün­dung, dass es ja noch funk­tio­nie­re. Nun will aber sogar Micro­soft dafür sor­gen, dass Win­dows XP von der Bild­flä­che ver­schwin­det. Im April des kom­men­den Jah­res ist es end­gül­tig aus und […]

  • Cloud-Deployment von Webanwendungen auf Basis von PHP

    Vor einer ganzen Weile berichtete ich über den PaaS-Anbieter Heroku, der sein Portfolio an Programmiersprachen mittlerweile deutlich erweitert hat. Bis vor nicht allzu langer Zeit fehlte aber noch ein vergleichbarer Anbieter für das Deployment von...

  • Leider immer noch kein SNI mit Windows XP und dem Internet Explorer

    Und wieder mal bremst Microsoft das Web aus. Dank der Marktmacht von Microsoft und der immer noch gigantischen Verbreitung von Windows XP kann ein hochgradig wichtiges Feature moderner Webserver nicht uneingeschränkt verwendet werden: SNI. SNI ste...

  • Fehlende Autovervollständigung in OpenVZ-Containern

    Aus einem mir nicht so wirklich ersichtlichen Grunde ist in den OpenVZ-Templates von Debian und Ubuntu (die anderen habe ich noch nicht getestet) die bash-autocompletion deaktiviert. Gerade wer viel mit aptitude oder dessen Bruder apt-get arbeitet...

  • Rails 3 liefert 0 Byte große Dateien aus

    Rails-3-Anwendungen in Verbindung mit Nginx liefern 0 Byte große Dateien aus. Um das zu verhindern, muss in der config/environments/production.rb die entsprechend gekennzeichnete Zeile aktiviert werden: # For nginx: config.action_dispatch.x_sendfi...