Kategorien
Mac Open Source

thunderbird 1.5 final ist da!

seit ges­tern nach­mit­tag steht die fina­le ver­si­on 1.5 des e‑mail-cli­ents thun­der­bird zum down­load bereit. wer den rc2 des cli­ents bereits ein­setzt, wird vor kei­ner­lei offen­sicht­li­che neu­ig­kei­ten erken­nen kön­nen. alle ande­ren wer­den ein über­ar­bei­te­tes optio­nen­me­nü bemer­ken und die fähig­keit des rss-readers, nun auch feeds im opml-for­mat zu lesen als auch pod­casts abon­nie­ren zu kön­nen. außer­dem kön­nen anhän­ge direkt aus e‑mails her­aus­ge­löscht wer­den. die wich­tigs­te neue­rung ist aber das neue update­sys­tem, das nun schluß mit der not­wen­dig­keit macht, für jedes update die kom­plet­te anwen­dung her­un­ter­zu­la­den.

da die ser­ver mal wie­der recht stark unter last ste­hen, hab ich einen mir­ror ein­ge­rich­tet. viel spaß beim sau­gen und instal­lie­ren ;-)

thun­der­bird 1.5 final mac os x

thun­der­bird 1.5 final linux i686

thun­der­bird 1.5 final win­dows

und hier gibts das deut­sche wör­ter­buch für den thun­der­bird. datei erst per rechtsklick spei­chern und dann über den erwei­te­rungs­ma­na­ger (extras -> erwei­te­run­gen) instal­lie­ren. nach einem neu­start ist die deut­sche recht­schrei­bung ver­füg­bar.

wer sei­ne e‑mails ver­schlüs­seln möch­te, kann hier­für die erwei­te­rung enig­mail nut­zen. hier die links für die ver­sio­nen des jewei­li­gen betriebs­sys­tems:

mac-ver­si­on von enig­mail 0.94

linux-ver­si­on von enig­mail 0.94

win­dows-ver­si­on von enig­mail 0.94

Kategorien
Open Source

prooo-box aktualisiert auf 2.0.1

seit heu­te mor­gen steht die neue fas­sung der pro­oo-box zum down­load bereit. die wohl größ­te ände­rung des inhalts ist das ges­tern “veröffentlichte”:http://ulfklose.de/artikel/29/openofficeorg-201-fertiggestellt openoffice.org in der ver­si­on 2.0.1.

wei­te­re infos zum inhalt der cd fin­det ihr in mei­nem ent­spre­chen­den arti­kel zur erschei­nung der ver­si­on 2.0 der pro­oo-box.

und hier noch der link zur home­page des pro­jekts.

das 699 mb gro­ße iso hos­te ich auch. hier der down­load-link.

Kategorien
Mac Open Source

thunderbird 1.5 rc2

nach nun über sechs wochen ist es so weit: der release can­di­da­te 2 des open­so­ur­ce e‑mail-cli­ents thun­der­bird der mozil­la foun­da­ti­on erblickt das licht der digi­ta­len welt.

ursprüng­lich soll­te das release von thun­der­bird 1.5 zeit­nah zum release von fire­fox 1.5 statt­fin­den. auf­grund eini­ger ver­zö­ge­run­gen kommt es nun doch nicht wie geplant zum release der 1.5 final in die­sem jahr. im janu­ar 2006 wird es dann hof­fent­lich so weit sein.

die­je­ni­gen von euch, die bereits den rc1 instal­liert haben, soll­ten über die auto­ma­ti­sche update-funk­ti­on des pro­gramms dar­über infor­miert wor­den sein, dass eine neue ver­si­on vor­liegt. für alle ande­ren hos­te ich mal wie­der den aktu­el­len rc auf mei­nem ser­ver, wie immer für die drei gän­gigs­ten betriebs­sys­te­me in deut­scher spra­che.

hier die links:

thun­der­bird 1.5 rc2 mac os x

thun­der­bird 1.5 rc2 linux i686

thun­der­bird 1.5 rc2 win­dows

[update]

da mitt­ler­wei­le die final da ist, habe ich die­se datei­en vom netz genom­men. bit­te ladet euch die final run­ter.

Kategorien
Open Source

openoffice.org 2.0.1 fertiggestellt [update]

seit heu­te steht die ver­si­on 2.0.1 des openoffice.org auf den ftp-ser­vern des pro­jekts zum down­load für linux und win­dows zum down­load bereit. natür­lich bie­te ich mal wie­der einen mir­ror an, da durch den ers­ten ansturm die offi­zi­el­len ser­ver ver­mut­lich wie­der recht lahm wer­den sein.

da bis­her noch kein offi­zi­el­les chan­ge­log auf der home­page ver­öf­fent­licht wur­de, kann ich nur wie­der­ge­ben, was ich auf eini­gen news­sei­ten auf­ge­schnappt habe:

ver­bes­se­run­gen im bereich bar­rie­re­freie nut­zung
opti­mier­te sta­bi­li­tät und leis­tung
* ver­bes­ser­te kom­pa­ti­bi­li­tät zum micro­soft office

wei­te­re infos wer­de ich bei ver­öf­fent­li­chung an die­ser stel­le nach­rei­chen.

und hier die “loka­len” mir­ror-links:

linux-ver­si­on
win­dows-ver­si­on

viel spaß beim down­loa­den und arbei­ten.

ps: die alte ver­si­on (2.0) des openoffice.org ver­schwin­det mit erschei­nen die­ses arti­kels von mei­nem ser­ver.

h3. [update]

hier nun der text von der release-note auf der home­page des pro­jekts:

neben der ein­ar­bei­tung neu­er funk­tio­nen wur­den klei­ne­re feh­ler im pro­gramm, spe­zi­ell im bereich der loka­li­sie­rung, besei­tigt. bewähr­te pro­gramm­be­stand­tei­le wie die auf­zäh­lungs- und num­me­rie­rungs­funk­ti­on wur­den erwei­tert. openoffice.org ist in über 60 spra­chen ver­füg­bar — neu hin­zu­ge­kom­men mit ver­si­on 2.0.1 ist maze­do­nisch.

für die zen­tra­le ver­wal­tung im netz­werk wur­de die mög­lich­keit geschaf­fen, bestimm­te pro­gramm­ein­stel­lun­gen zu sper­ren und aus­zu­blen­den. dar­über hin­aus ist es ab sofort mög­lich, mit­tels tas­ten­kom­bi­na­ti­on zur zuletzt gespei­cher­ten cur­sor-stel­le zu sprin­gen und es steht eine neue seri­en-mail-funk­ti­on zur ver­fü­gung.

Kategorien
Open Source

neue ausgabe von o3 erschienen (dezember 2005)

seit ges­tern (19.12.2005) ist die neue aus­ga­be von o3 erhält­lich. die aktu­el­le aus­ga­be beinhal­tet fol­gen­de the­men:

intro­duc­tion to rapid web deve­lop­ment
kee­ping web pro­jec­ts on track with rails
sctp vs tcp
post­gres 8.1 review­ed
web app­li­ca­ti­on fire­walls with mod­se­cu­ri­ty
aste­risk / rails inte­gra­ti­on with ragi
intro­duc­tion to ajax
ids front­ends, rules and extras

die aktu­el­le aus­ga­be (decem­ber 2005 — issue #2) kann man ent­we­der über die home­page her­un­ter­la­den oder aber über mei­nen ser­ver bezie­hen.

Kategorien
Open Source

prooo-box 2.0

seit dem 23.10. (ups, da war ich wohl “etwas” lang­sam) gibt es die soge­nann­te pro­oo-box in der ver­si­on 2.0. auf die­ser cd befin­det sich neben dem openoffice.org in der aktu­el­len ver­si­on 2.0 auch noch eini­ges an zusätz­li­cher soft­ware.

neben dem openoffice.org 2.0 fin­det man in die­ser soft­ware­samm­lung näm­lich noch fol­gen­des (kur­ze zusam­men­fas­sung):

java-run­ti­me (für linux und win­dows)
deut­sche recht­schreib­prü­fung “dicooo” für das openoffice.org 2.0
doku­men­ta­ti­on zum openoffice.org 2.0
diver­se aus­ga­ben des open 3 maga­zins
vor­la­gen, clip­arts, icons, farb­pa­let­ten und schrif­ten
rund zwei dut­zend erwei­te­run­gen
open­so­ur­ce-tools (wie bspw. fire­fox, thun­der­bird, 7‑zip, etc.)
ent­wick­ler-tools fürs openoffice.org 2.0
* über­sicht über lizen­zen und die ent­wick­ler

hier geht’s zur home­page der pro­oo-box. und her­un­ter­la­den kann man sich die­se genia­le samm­lung hier.

auf­grund der grö­ße von 699 mb wer­de ich die­ses mal kei­nen mir­ror stel­len kön­nen. sor­ry… :-/

Kategorien
Eigenes Open Source

kostenloses ubuntu-buch zum download

der ver­lag gali­leo com­pu­ting ist dafür bekannt, in sei­ner rei­he open­book kos­ten­freie bücher im html-for­mat her­aus­zu­ge­ben. in mei­ner eigen­schaft als stu­dent nut­ze ich bspw. desöf­te­ren das open­book java ist auch eine insel, das mitt­ler­wei­le in der 5. auf­la­ge vor­liegt.

die­ses buch soll aber nicht the­ma des arti­kels sein. bei ubun­tu linux han­delt es sich um eine sehr schnell sehr popu­lär gewor­de­ne linux-dis­tri­bu­ti­on. eini­ge sehr inter­es­san­te arti­kel zu die­ser dis­tri­bu­ti­on fin­det man auf arnes sei­te. hin­ter der dis­tri­bu­ti­on steht ein mil­lio­när, der das gan­ze pro­jekt finan­ziert. des­we­gen kann es sich die­ses pro­jekt auch leis­ten, cds an die­je­ni­gen zu ver­schi­cken, die kei­ne mög­lich­keit haben, ein cd-image her­un­ter­zu­la­den. also, modem- und isdn-nut­zer, bestellt euch ubun­tu linux hier.

seit heu­te bie­tet gali­leo com­pu­ting ein buch zum the­ma ubun­tu mit dem titel ubun­tu linux eben­falls in der rei­he open­book an. es steht also kos­ten­frei zum down­load bereit. wer pro­ble­me mit dem down­load hat, ist herz­lich ein­ge­la­den, das buch von mei­nem ser­ver her­un­ter­zu­la­den.

die dis­tri­bu­ti­on selbst basiert übri­gens auf dem extrem sta­bi­len debi­an.

so, und jetzt ab zum down­load oder bestel­len der ubun­tu-cds und auf geht’s in die freie welt von linux… ;-)

Kategorien
Open Source

kostenloses open-source-magazin o3

die ent­spre­chen­de pres­se­mel­dung ist mitt­ler­wei­le schon rund eine woche alt, trotz­dem woll­te ich an die­ser stel­le auf das ent­spre­chen­de maga­zin hin­wei­sen.

laut her­aus­ge­ber soll das maga­zin monat­lich erschei­nen, kos­ten­frei blei­ben und als pdf-datei her­un­ter­ge­la­den wer­den kön­nen.

die erst­aus­ga­be beinhal­tet die fol­gen­den the­men:

intro­duc­tion to open source for busi­ness
con­trol voice infra­st­ruc­tu­re costs
mul­ti­lay­er swit­ching with linux
deploy­ing wifidog cap­ti­ve por­tal
lighttpd review­ed
open source intrusi­on detec­tion sys­tems
goog­le hacks and goog­le hack honey­pots
appos — next genera­ti­on linux secu­ri­ty

die aktu­el­le aus­ga­be (novem­ber 2005 — issue #1) kann man ent­we­der über die home­page her­un­ter­la­den oder aber über mei­nen ser­ver bezie­hen.

Kategorien
Mac Open Source

firefox 1.5 final ist da

end­lich ist es so weit: die mozil­la foun­da­ti­on hat die neue ver­si­on des belieb­ten brow­sers fire­fox fer­tig­ge­stellt.

fol­gen­de neue­run­gen fin­den sich im chan­ge­log:

auto­ma­ti­sier­tes update: der brow­ser updated sich von allein, die updates sind klei­ner
schnel­le­re navi­ga­ti­on: das ver­hal­ten der “vor” und “zurück”-buttons wur­de ver­bes­sert
anord­nung der tabs per drag & drop
ver­bes­ser­ter popup-blo­cker
funk­ti­on zum ent­fer­nen per­sön­li­cher daten
answers.com wur­de zur lis­te der such­ma­schi­nen hin­zu­ge­fügt
ver­bes­se­run­gen in der benutz­bar­keit: neu gestal­te­tes optio­nen­me­nü, “rss dis­co­very”, “safe mode expe­ri­ence”
bes­se­re “acces­si­bi­li­ty” : vie­le ver­bes­se­run­gen für blin­de benut­zer wur­den vor­ge­nom­men
assis­tent zum bekannt­ge­ben “defek­ter” web­sei­ten, die nicht im fire­fox lau­fen
bes­se­re unter­stüt­zung für mac os x (10.2 und neu­er) inkl. pro­fi­l­im­port­mög­lich­keit aus safa­ri und mac inter­net explo­rer
sup­port für die web-stan­dards svg, css2, css3 und java­script 1.6
vie­le sicher­heits­ver­bes­se­run­gen

wei­te­re infos befin­den sich auf den sei­ten von bur­ning edge.

natür­lich bie­te ich euch auch gleich an, die aktu­el­le ver­si­on die­ses tol­len brow­ser her­un­ter­zu­la­den:

fire­fox 1.5 final für mac os x

fire­fox 1.5 final für linux-i686

fire­fox 1.5 final für win­dows

mit erschei­nen die­ses arti­kels lösche ich im übri­gen die noch auf mei­nem ser­ver gepark­ten betas und rcs des fire­fox.

[update]

fire­fox 1.5.0.1 ist mitt­ler­wei­le erschie­nen. die down­loads zur ver­si­on 1.5 habe ich des­we­gen ent­fernt.

Kategorien
Open Source

openoffice.org 2.0 unter ubuntu linux

wer das sehr gute und kos­ten­freie office-paket openoffice.org 2.0 unter sei­nem ubun­tu linux nut­zen möch­te, wird sicher­lich auf das eine oder ande­re pro­blem sto­ßen. da ich fest­ge­stellt habe, dass vie­le besu­cher mei­ner sei­te über goog­le genau mit die­sen such­be­grif­fen her­kom­men, möch­te ich zu arnes sei­te ver­lin­ken, wo sich ein ent­spre­chen­der arti­kel befin­det. die­ser klärt hof­fent­lich alle fra­gen dies­be­züg­lich.