Fünf Tage mit Snow Leopard

Gleich am Frei­tag, 28.08., lief ich los und besorg­te mir bei Gra­vis für mei­nen iMac und mein Mac­Book jeweils eine Lizenz von Snow Leo­pard zum Stück­preis von rund 29 €. Nach die­sen fünf Tagen ein klei­nes Resü­mee mei­ner bis­he­ri­gen Erfah­run­gen: Da die Instal­la­ti­on von Leo­pard auf mei­nem iMac jetzt seit rund 1,75 Jah­ren lief und […]

Thanksgiving-Aktion bei Agile Web Solutions

Agi­le Web Solu­ti­ons, Her­stel­ler von 1Password, dem laut eige­nen Aus­sa­gen belieb­tes­ten Pass­wort­ma­na­ger für den Mac hat gera­de eine Thank­s­gi­ving-Akti­on am Lau­fen. Bestehen­de Kun­den erhal­ten eine E‑Mail und erhal­ten eine kos­ten­lo­se Lizenz für einen Bekann­ten, Freund, Ver­wand­ten, wen auch immer. Nach dem ers­ten Geschenk bekommt man sogar noch zwei wei­te­re Lizen­zen, ins­ge­samt also drei Lizen­zen, die […]

Onlinefestplatte und Filesharing

Zufäl­lig bin ich durch eine kur­ze Erwäh­nung im, ich glau­be wenigs­tens, Linux Maga­zin dar­auf gestos­sen: Drop­box, ein wei­te­rer Online­fest­plat­ten­dienst. Also eigent­lich nix beson­de­res. Toll fin­de ich aber an Drop­box die gesam­te Imple­men­tie­rung. Das Cli­ent­tool exis­tiert sowohl für Mac OS X, als auch für Linux und Win­dows. Für Ubun­tu gibt es sogar ein Repo­sito­ry, man muss […]

Glaubenskriege

Es ist schon ulkig, zu wel­chen The­men man Glau­bens­krie­ge initi­ie­ren kann. Ob es nun um Reli­gio­nen geht, um Auto­her­stel­ler oder um (irgend­ein The­ma aus dem Bereich) Com­pu­ter. Gera­de Com­pu­ter soll­ten eigent­lich ein recht sach­li­ches The­ma sein. Immer­hin ist Ratio­na­li­tät im Com­pu­ter­be­reich obers­tes Gebot. Soll­te man wenigs­tens mei­nen. Wenn man sich die Kom­men­ta­re eines Arti­kels von […]

Golem.de und Mac OS X

Irgend­wie kriegt die Redak­ti­on von Golem.de es nicht hin, den Namen des Betriebs­sys­tems Mac OS X rich­tig zu schrei­ben. Bei den Jungs heißt das Sys­tem schon seit Ewig­kei­ten MacOS X. Nehmt es mir nicht krumm, wirk­lich schlimm ist es nicht, aber ich habe die Redak­ti­on schon mehr­fach dar­auf hin­ge­wie­sen, dass die den Namen falsch schrei­ben, […]

MySQL 5.0.xx unter Mac OS X Leopard installieren

Ich habe eini­ge Tage damit ver­bracht, MyS­QL auf mei­nem iMac mit Mac OS X Leo­pard 10.5.2 zu instal­lie­ren. Ver­wen­den woll­te ich die offi­zi­el­le Bina­­ry-Ver­­­si­on von dev.mysql.com, die der­zeit aber lei­der nur in einer Tiger-kom­pa­­ti­blen Ver­si­on vor­liegt. Da es aber auch eine Ver­si­on für x86-Pro­­zes­­so­­ren gibt, soll­te einer erfolg­reich Inbe­trieb­nah­me nicht viel im Wege ste­hen. Lei­der […]

iPhone: Top oder Flop?

Vie­le, zumeist Leu­te, die noch nie eines besessen/benutzt haben, wet­tern ja gegen App­les Ein­stieg in die Welt des Mobil­funks, ande­re sind hell­auf begeis­tert von die­sem Gerät. Irgend­wo dazwi­schen wird wohl die Wahr­heit lie­gen. Ich per­sön­lich bemän­ge­le der­zeit eigent­lich haupt­säch­lich das Feh­len von Flash und Java sowie von UMTS. Gera­de bei grö­ße­ren Web­sei­ten und Musik­down­loads über […]

Debug-Menü im Safari freischalten

Der auf Web­Kit basie­ren­de und unter Mac OS X stan­dard­mä­ßig vor­in­stal­lier­te Web­brow­ser ver­fügt auch über ein Debug-Menü, das man aber erst mal frei­schal­ten muss. Unter Mac OS X geschieht dies am Ein­fachs­ten über einen Ter­­mi­­nal-Befehl: defaults wri­te com.apple.Safari Inclu­de­De­bug­Me­nu 1 Unter Win­dows muss man etwas kom­pli­zier­ter die Datei Preferences.plist im Ver­zeich­nis %APPDATA%\Apple Computer\Safari edi­tie­ren und […]

Adium 1.2 und ejabberd

End­lich ist es so weit. Der Open Source Mul­ti­pro­to­col Mes­sen­ger Adi­um für Mac OS X kann aus dem Cli­ent her­aus Regis­trie­run­gen auf ejabberd-Ser­­vern (dazu gehört u.a. auch jabber.org) vor­neh­men. Bei den vor­he­ri­gen Ver­si­on schlug dies fehl. Der auf mei­nem Ser­ver instal­lier­te ejabberd nahm brav Regis­trie­run­gen aus allen mög­li­chen Cli­ents ent­ge­gen, nur Adi­um woll­te nicht. Zuerst […]