48 Stunden

sind nun um. Ges­tern war wirk­lich schlimm. Heu­te ging es stre­cken­wei­se eigent­lich ganz gut, im Augen­blick fühl ich mich aber gar nicht gut. Dafür hab ich heu­te das ers­te Mal bemerkt, dass es in mei­ner Woh­nung nach Rauch riecht. Hab erst mal ne gan­ze Bat­te­rie Duftstei­ne orga­ni­siert, der Geruch muss wei­chen. Hof­fent­lich hal­ten die Din­ger, was sie ver­spre­chen. Merk­wür­dig ist auch, dass mein Schlaf­be­darf deut­lich gestie­gen ist. Ges­tern Abend bin ich um 22.30 Uhr ins Bett gegan­gen, heu­te Mor­gen um 7.00 Uhr war nicht mal ansatz­wei­se ans Auf­ste­hen zu den­ken. Um 7.30 Uhr konn­te ich mich dann end­lich aus dem Bett quä­len, hab’s gera­de noch recht­zei­tig zu Kurs­be­ginn geschafft. Könn­te schon wie­der schla­fen gehen. Aber jetzt geh ich erst mal in “Get Smart” mit Arne. Viel­leicht hebt das die Lau­ne wie­der. Obwohl, so schlecht ist die Lau­ne gar nicht. Bin nur schnell gereizt und recht unge­dul­dig.

[UPDATE]

Sehr coo­ler Film, ehr­lich. Kei­ne typi­sche Kla­mot­te, son­dern ein wirk­lich guter, wit­zi­ger, aber trotz­dem nicht plum­per Film, der sogar ein wenig Dra­ma­tik und Ero­tik bot. Alles in allem, sehr gelun­gen. Und ich, ich bin immer noch rauch­frei :-D

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.