Kategorien
OS X Terminal

Anmeldebildschirm von OS X wieder auf Deutsch umstellen

Mir ist es immer wie­der mal pas­siert, dass nach einem OS-X-Update (zuletzt auf 10.8.3) der Anmel­de­bild­schirm plötz­lich Eng­lisch war. Behe­ben lässt sich das mit einem klei­nen Befehl am Ter­mi­nal:

sudo languagesetup

Deutsch ist Ein­trag Nr. 4 (bzw. bei OS X 10.9 die Nr. 3). Sys­tem neu­star­ten, fer­tig.

Kategorien
Rails

Sicherheitsupdates für Ruby on Rails bereitgestellt

Ins­ge­samt vier Sicher­heits­lü­cken wer­den mit den Releases Rails 3.2.13, 3.1.12 und 2.3.18 gestopft. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es hier:
http://weblog.rubyonrails.org/2013/3/18/SEC-ANN-Rails‑3–2‑13–3‑1–12-and‑2–3‑18-have-been-released/

Kategorien
Linux OS X Terminal

Komplettes Subnetz nach aktiven Systemen scannen

Das geht mit fol­gen­dem Kom­man­do:

nmap -PR -oN ergebnisdatei.txt subnetz-in-cidr-notation

Das Sub­netz muss also bei­spiels­wei­se so ange­ge­ben wer­den: 192.168.0.0/24 (was der Sub­netz­mas­ke 255.255.255.0 ent­sprä­che)

Kategorien
OS X

TRIM unter Mountain Lion 10.8.3 aktivieren

Die­ses Ver­fah­ren funk­tio­niert sowohl mit 10.8.3 als auch mit 10.8.4 und soll­te wohl auch bei selbst­kon­stru­ier­ten Fusi­on Dri­ves ver­wen­det wer­den. Alles ohne Garan­tie, aber bei mir läuft es tadel­los.
1. Alte Datei sichern:

sudo cp /System/Library/Extensions/IOAHCIFamily.kext/Contents/PlugIns/IOAHCIBlockStorage.kext/Contents/MacOS/IOAHCIBlockStorage /System/Library/Extensions/IOAHCIFamily.kext/Contents/PlugIns/IOAHCIBlockStorage.kext/Contents/MacOS/IOAHCIBlockStorage.original

2. Datei patchen:

sudo perl -pi -e 's|(\x52\x6F\x74\x61\x74\x69\x6F\x6E\x61\x6C\x00{1,20})[^\x00]{9}(\x00{1,20}\x54)|$1\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00$2|sg' /System/Library/Extensions/IOAHCIFamily.kext/Contents/PlugIns/IOAHCIBlockStorage.kext/Contents/MacOS/IOAHCIBlockStorage

3. Ker­nel-Exten­si­ons-Cache neu erstel­len

sudo touch /System/Library/Extensions/
Kategorien
Linux

Cronjobs aller Benutzer ausgeben lassen

Crontabs aller Benut­zer lis­tet man mit:

for user in `awk -F: {'print $1'} /etc/passwd`; do crontab -u $user -l; done

Die Crontabs der Benut­zer mit Log­in-Mög­lich­keit (aka Bash-Log­in) sieht man mit:

for user in `cat /etc/passwd | grep bash | awk -F: {'print $1'}`; do crontab -u $user -l; done
Kategorien
Linux

E‑Mails für root weiterleiten

Hier­zu legt man ein­fach eine Datei

/root/.forward

an und hin­ter­legt dort die E‑Mail-Adres­se, an die wei­ter­ge­lei­tet wer­den soll. Das funk­tio­niert im Übri­gen auch mit allen ande­ren Benut­zern. .for­ward ins jewei­li­ge Home-Ver­zeich­nis legen, fer­tig.

Kategorien
Terminal

Mac-Terminal: Telnet-Session beenden

Eine Tel­net-Sit­zung kann wie folgt been­det wer­den:

Ctrl-Alt-6
quit